Sommerurlaub

Es ist die spektakuläre Naturwelt, die die Region rund um den Achensee so besonders macht. Als größter See Tirols ist der Achensee auch Refugium vieler Segler, Surfer und Kitesurfer. Sie treffen im Sommer mit badehungrigen Sonnenanbetern zusammen, die in den Strandbädern der Region nicht nur den atemberaubenden Ausblick sondern auch das klare Wasser des Achensees genießen.

Der See ist umgeben von zwei Gebirgszügen: Auf der einen Seite steigt das Karwendelgebirge mit seinen schroffen Felsgipfeln empor und auf der anderen Seite grüßen Gämsen und Steinadler von den Gipfeln des Rofan herab. Dieses Kleinod besticht mit sanften Almwiesen wie auch steil abfallenden Felswänden. Damit ist der Achensee perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen, Mountainbiketouren oder Klettererlebnisse.

Wandern & Bergsteigen

Wandern-und-Bergsteigen

Die Region bietet ihren Gästen 500 Kilometer gepflegte und markierte Wanderwege. Das Angebot reicht von einfachen, flachen Wegen, wie etwa in die Karwendeltäler von Pertisau, über gemütliche „Familientouren“ bis hin zu herausfordernden Routen inklusive „Gipfelsieg“.

 

Badeurlaub am Achensee

Badeurlaub-am-Achensee

Der wunderschöne Achensee ist ein wahres Paradies für eingefleischte Wasserratten und jene, die es noch werden wollen.

 

Biken & Radfahren

Biken-und-Radfahren

Nur einige Meter vom Hotel entfernt, beginnt ein kilometer- langer Radweg rund um den Achensee, der sich natürlich auch bestens zum Inline-Skaten oder Joggen eignet.

 

Achensee Erlebniscard

Achensee-Erlebniscard

Für alle die viel sparen und erleben wollen gibt es die Achensee-Erlebniscard